Kommissar Gordon & Buffy

Filmplakat: Kommissar Gordon & Buffy

In dem tierischen, schwedischen Zeichentrickfilm KOMMISSAR GORDON UND BUFFY geht es um die Polizeikröte Gordon und die erst noch namenlose Maus Buffy, die zusammen das Gesetz des Waldes hüten und spannende Fälle lösen. In den letzten Jahren wurde oft der Fuchs beschuldigt, viele Verbrechen begangen zu haben. Hat er die Nüsse vom Vorschullehrer Waldemar, dem Eichhörnchen gestohlen? Super haben uns die Emotionen, die über die Bildsprache vermittelt wurden, gefallen. Oft ist der Film, der hauptsächlich im Winter spielt, in sanften Blau- und Grautönen gehalten und die Emotionen der gut umgesetzten Figuren werden über das Wetter (Regen bei Traurigkeit) transportiert. Auch finden wir den Zeichenstil und die Umsetzungen der Hintergründe gut gelungen. Ebenso die stimmungsvolle Orchestermusik, die immer zu den Bildern passt. Die Synchronisation ist für eine Zielgruppe für Kinder von 4-7 Jahren in einer klaren und einfachen Sprache gehalten. Ebenso ist die Geschichte leicht verständlich und somit auch für die kleineren Kinobesucher geeignet. Leider hat uns die etwas nervige Stimme von Waldemar nicht überzeugt. Auch hat uns die kindliche Darstellung der Eltern nicht so gut gefallen. Neben den Themen Freundschaft, die über die Entwicklung der Figuren schön zu verfolgen ist, wird das Thema Toleranz und Vorurteilsfreiheit behandelt, denn oft scheint es leicht, den Falschen zu verdächtigen. Wir empfehlen den Film für Kinder zwischen vier und sieben Jahren, die mit ihren Eltern einen süß gemachten und kurzweiligen Kinderkriminalfilm sehen möchten.

kriminalistisch
kinderfreundlich
niedlich
tierisch
stimmig

Eure Wertung
mit 7 Stimmen


Gattung:Krimi; Animationsfilm; Für die Jüngsten; Familienfilm
Regie:Linda Hambäck
Darsteller:Sven Brieger; Lotta Doll
Drehbuch:Jan Vierth
Buchvorlage:Ulf Nilsson; Gitte Spee
Kamera:Gabriel Mkrttchian; Elinor Bergman
Schnitt:Elinor Bergman; Linda Hambäck
Länge:65 Minuten
Kinostart:28.02.2019
VÖ-Datum:07.06.2019
Verleih:[eksystent distribution] filmverleih
FSK:0
Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
Webseite:kommissargordon-derfilm.de
FSK Website:fsk.de;

Mit dem Filmwecker erfährst Du, wann der Film in einem Kino in Deiner Nähe läuft:
Ein Service von kino-zeit.de