Die Croods – Alles auf Anfang

Filmplakat: Die Croods – Alles auf Anfang

Die Croods und ihr neues Familienmitglied Guy haben nach langer Suche endlich das Morgen gefunden. Das neu entdeckte Paradies gehört jedoch einer anderen Familie, den Bessermanns. Schnell wird klar, dass beide Familien unterschiedlicher nicht sein könnten, weswegen die Bessermanns ihre Gäste so schnell wie möglich loswerden wollen. Eins führt zum anderen und beide Familien stürzen in ein spannendes Abenteuer um das Paradies. Die Fortsetzung des familientauglichen Animationsabenteuers entführt uns in eine farbenfrohe und detailreiche Erlebniswelt. Vielfältig gestaltete Charaktere und eine abwechslungsreiche Geschichte wurden mit niedlichen Elementen schön umgesetzt. Die Musik bereitet gut auf die kommenden Szenen vor und unterstützt das Geschehen besonders. Durch facettenreiche Animation, viele Hintergrundelemente und einen schnellen Handlungsablauf gibt der Film sehr viele Eindrücke ab und wirkt teilweise etwas überladen. Trotzdem vermittelt er mit bekannten Familiensituationen viele wichtige Lebensweisheiten und Werte. So z. B. ist Zusammenhalt unglaublich wichtig, aber manchmal muss man erst allein sein, um das zu bemerken. Ebenso ist es wichtig, sich auf Veränderungen einzulassen und Andersartigkeit zu akzeptieren. Letztendlich müssen alle erkennen, dass zu Hause nicht nur ein Ort, sondern vielmehr auch eine Person sein kann. Wir empfehlen den Film für die ganze Familie mit Kindern ab 6 Jahren.

fantasievoll
humorvoll
familienfreundlich
spannend
abenteuerlich

Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
FSK Website:fsk.de;

Mit dem Filmwecker erfährst Du, wann der Film in einem Kino in Deiner Nähe läuft:
Ein Service von kino-zeit.de